Der Tafel-Gedanke

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot - und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluß. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich - mit ehrenamtlichen Helfern für die Bedürftigen in ihrer Stadt. Ziel der Tafeln ist es, dass qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige verteilt werden.

Wir sind Mitglied im Bundesverband "Deutsche Tafel e.V." Weitere Informationen und
Aktuelle Informationen
über die Aktivitäten in der deutsche Tafellandschaft finden Sie unter: www.tafel.de   unter "Aktuelles "

Liebe Tafel-Kundinnen und -Kunden!

Aktualisierung 7.8.2020

Die Zülpicher Tafel ist wieder voll im Einsatz. 

Alle Verdachtsfälle wurden negativ getestet und sind wieder aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Auch die damals infizierte Mitarbeiterin hat die Krankheit mit relativ leichten Symptomen gut überstanden und ist mit amtsärztlichen Attest wieder gesund und aus der Quarantäne entlassen.

Wir werden weiterhin sehr strikt unsere Hygieneregeln einhalten.   

Aktualisierung 3.8.2020 

Wir freuen uns, dass inzwischen alle Testergebnisse mit negativem Ergebnis vorliegen.

Es hat also bei der Zülpicher Tafel KEINE Coroana-Infektion stattgefunden. 

WICHTIG

  • Bitte halten Sie Abstand – mindestens 1,5 Meter
  • Tragen Sie Mund-/Nasenschutz.
  • Waschen Sie sich regelmäßig und oft die Hände.

Mit freundlichen Grüssen und bleiben Sie gesund

Peter Eppelt, Vorsitzender